Oh, sweet lemonade

Wer liebt sie nicht? Fruchtig- süße Limonade im Sommer, eisgekühlt und genau richtig zu warmen Jahreszeit. Doch es muss nicht immer die gekaufte, überzuckerte Limonade aus dem Supermarkt sein! Wie wäre es heute mal mit selbstgemacht?

zitrone4

 

Das Ganze ist denkbar einfach! Um der Limonade das gewisse Extra zu geben, füge ich außerdem Rosmarin hinzu- herrlich erfrischend.

Man benötigt:

 

  • 5 Zitronen
  • 150g Zucker
  • 2 große Zweige Rosmarin
  • eine Flasche, in die man den Sirup nachher einfüllen kann

 

zitrone1

 

Anleitung:

  1. Alle Zitronen halbieren und auspressen
  2. In einem Kessel den Zucker, den Zitronensaft und die Rosmarinzweige ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen
  3. Das Ganze durch ein Sieb filtern, um größere Zitronenstücke, Kerne und die Rosmarinblätter zu entfernen.
  4. Mithilfe eines Trichters den noch heißen Sirup in eine flasche füllen und diese sofort verschließen. So entsteht durch das Abkühlen ein Vakuum und der Sirup hält sich (ungeöffnet) einige Wochen.

Das Ganze sollte, um trinkfertig zu werden, ca. 1:4 mit Sprudel verdünnt werden. Ein paar eiswürfel hinzu- fertig!

zitrone2

In einer schönen Flasche abgefüllt eignet sich der Zitronen-Rosmarin- Sirup natürlich auch wunderbar als Geschenk! Ein kleines Etikett mit Abfülldatum auf die Flasche, eingepackt in Klarsichfolie und fertig ist ein prima Gastgeschenk für Freunde und Familie.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

zitrone3

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s