Tod durch Schokolade

Oder: ein Kuchen der seinem Namen alle Ehre macht

Ein Jahr geht so schnell rum, und wiedermal hat der Liebste Geburtstag. Also habe ich mir natürlich schon früh genug Gedanken um eine passende Geburtstagstorte für ihn gemacht. 

Fondant war mir bei dem warmen Wetter einfach zu klebrig, also dachte ich an etwas Fruchtiges, was auch optisch ein bisschen was hermacht. Auf Schokolade wollte ich auch nicht verzichten, also ging die Suche nach Rezepten los. Schließlich habe ich mir selbst eines zusammengestellt und es war schokoladiger als alles, was ich je gebacken habe. Die interessanteste Zutat in dem Boden ist wohl der halbe Liter Malzbier, der für einen Hauch Spritzigkeit sorgt und den herben Geschmack des Malzes in die Schokolade einfließen lässt. Klingt irgendwie poetisch, aber der Kuchen ist auch einfach ein Gedicht.

Die Creme enthält viel Mascarpone, ist aber trotzdem nicht zu schwer. Die Früchte bringen eine zweite Art von Süße dazu, die Kombination aus Früchten und Schokolade ist nicht neu, aber bleibt einfach ein Klassiker.

kuchen

Insgesamt war dieser Kuchen ein voller Erfolg, er ist super angekommen. Natürlich war es nicht möglich, mehr als ein Stück davon zu essen, aber auf zwei Tage aufgeteilt war es kein Problem ihn mit vereinten Kräften von Freunden und Familie zu bewältigen.

kuchen2

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s